Die Viehbank am Schlachthof ist eingerüstet! Deswegen werden wir seit ein paar Wochen ständig gefragt, ob es jetzt endlich losgeht mit dem Forum Humor in der Viehbank.

Wir müssen fast jeden Tag Fragen beantworten wie: Sehr schön, das Haus des Humors jetzt doch in München? Geht‘s jetzt endlich los? Es steht ja gar nichts in der Zeitung? Wann ist die Eröffnung? Können wir schon einen Auftritts- oder Ausstellungstermin buchen? Macht mal ein Plakat ans Gerüst, damit man weiß, was da gebaut wird.

Antwort: Wir wissen es selber nicht, haben uns aber vor Ort bei den Arbeitern erkundigt. Die Viehbank sei eingerüstet, weil immer wieder Dachziegel herunterfallen. Wird das Dach saniert? Das hätte die Stadt, die das Haus ja sowieso demnächst vor dem Verfall retten muss, billiger haben können. Denn unser Investor hätte das erledigt. Und das Haus des Humors wäre vielleicht sogar schon fertig? Stattdessen gibt die Stadt nun lieber viele Tausend Euro für das Rundum-Gerüst aus. Und seit drei Jahren wird auf die Ausschreibung gewartet …. Mei, die Bürokratie halt! Und zähes Verwaltungsgeschehen …

Hast Du da noch Töne? Wir nicht, aber wir nehmen es mit Humor!